Aktuelles zu PoC-Antigen-Tests und unseren Besuchszeiten

Unser oberstes Ziel in unseren Altenwohnhäusern ist weiterhin, dass wir den Eintrag von SARS-CoV-2 Viren mit allen Kräften und geeigneten Maßnahmen verhindern wollen. Besuche sollen in unseren Häusern nach dem Wohn- und Teilhabegesetz weiter wie bisher möglich sein.

Eine Ausnahme aber möchten wir Ihnen für den Heiligen Abend mitteilen. An Heilig Abend haben Besucher die Möglichkeit ihre An- und Zugehörigen bzw. ihre zu betreuenden Personen am Vormittag zu besuchen. Die Einlasszeiten sind wie bekannt in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr, Besuchszeit ist von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Am ersten und zweiten Weihnachtstag können Besuche in der bekannten Zeit durchgeführt werden. Einlass am ersten und zweiten Weihnachtstag ist in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr, Besuchszeit ist von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Mit dieser Information verbinden wir auch eine große Bitte an die An- und Zugehörigen und an unsere Bewohnerinnen und Bewohner: Wir bitten Sie eindringlich, auf einen Besuch in den Familien zu verzichten und stattdessen Ihren Besuch in unseren Häusern zu empfangen. Zur Sicherheit der anderen Bewohnerinnen und Bewohner und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter würden wir nach einem Besuch zu Hause an Heilig Abend und den Weihnachtstagen eine 6-tägige Quarantäne durchführen. Am 3. und 6. Tag der Quarantäne wird dann ein PoC-Antigen-Test unserseits durchgeführt. Sind die Testergebnisse am 3. und 6. Tag negativ, so wird die Quarantäne am 6. Tag aufgehoben. Der 6. Tag ist bei einer Testung auf das SARS-CoV-2 Virus entscheidend. An diesem Tag ist die Virenlast am höchsten und das Testergebnis zu 97% sicher.

Weiter möchten wir Sie darüber informieren, dass wir bei allen Besuchern, Dienstleistern, Handwerkern und sonstigen Personen, die in unsere Häuser kommen, ab sofort einen PoC-Antigen-Test bei jedem Eintritt in unsere Altenwohnhäuser durchführen. Ist das Testergebnis negativ, so wird der Zutritt ins Haus gewährt. Das bekannte Symptommonitoring wird bei allen Besuchern wie bisher weitergeführt.

Ebenfalls informieren wir Sie darüber, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Altenwohnhäuser täglich mittels PoC-Antigen-Test getestet werden. Wir haben uns für diese beiden Verfahren entschieden, um keine regelmäßigen Testungen mehr bei unseren Bewohnerinnen und Bewohnern durchführen zu müssen. Wir sind davon überzeugt, dass diese Maßnahmen unsere Bewohnerinnen und Bewohnern entlasten. Anlassbezogene Testungen finden selbstverständlich bei unseren Bewohnerinnen und Bewohnern statt, um frühestmöglich eine SARS-CoV-2-Infektion festzustellen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten.

Wir wünschen Ihnen noch eine hoffentlich besinnliche Adventszeit und ein gesegnetes Weihnachtsfest.