Das Leben ist bunt!

Dass man nie zu alt für neue Impulse ist, zeigten die 4 Teilnehmerinnen des ersten Aquarell-Workshops im Altenwohnhaus St. Sixtus.

Nach gemeinsamer Motivwahl wurde, unter Anleitung von Kursleiterin Christina Hellmich, beherzt zu Stift und Pinsel gegriffen und gegen das Novembergrau angemalt. Unterstützung bekamen die Teilnehmerinnen, wenn nötig, durch Frau Birgit Gertz und Frau Christina Hellmich. Es wurde besonderer Wert auf eine fröhliche Stimmung gelegt- und das hat sehr gut geklappt!

Nach ca. einer Stunde konnte jede Dame ihr individuelles, farbenfrohes Kunstwerk mitnehmen, um das eigene Zimmer zu verschönern oder um ein sehr persönliches Geschenk an Freunde oder Angehörige weitergeben zu können.

Der Aquarell- Workshop soll weiterhin angeboten werden. Alle, die Freude am Malen haben, sind herzlich willkommen!

Nähere Infos und Anmeldung: Frau Christa Wiechert (Leitung Sozialer Dienst)